Industriepreis

Device Insight gewinnt Industriepreis 2018

Innovative IoT-Plattform für den Mittelstand überzeugt die Jury

Device Insight gewinnt mit der cloudbasierten Internet-of-Things-Plattform CENTERSIGHT® NG den Industriepreis 2018 in der Kategorie „IT und Industrie“. Die Plattform für mittelständische Unternehmen erfasst und analysiert Daten von Maschinen, Fahrzeugen, Anlagen und Geräten gemäß den Anforderungen des jeweiligen Industrieumfelds. Sie ist in mehr als 150 Projekten im Einsatz, beispielsweise bei Kärcher, dem weltweit führenden Anbieter für Reinigungstechnik.

Der Industriepreis wird für die fortschrittlichsten und innovativsten Industrielösungen in 14 Kategorien – von Automotive, über Medizintechnik bis hin zu Zulieferern – durch eine unabhängige Fachjury bestehend aus Professoren, Wissenschaftlern, Industrieexperten und Journalisten vergeben. Die IoT-Plattform CENTERSIGHT® NG überzeugte die Jury mit einer Million Connected Devices, die sich in der Public Cloud global skalierend vernetzen lassen. Produktionsleiter profitieren dabei von einer hohen Ausfallsicherheit, der Möglichkeit zum einfachen internationalen Ausbau und der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle mit innovativen Dienstleistungen.

CENTERSIGHT® NG integriert Industrial Analytics und Machine Learning

Wartung und Service können so rechtzeitig geplant und Stillstände und Ausfälle vermieden werden. Ein wichtiges Kriterium für den Reinigungstechnik-Hersteller Kärcher, einem langjährigen Kunden von Device Insight, der seine Kunden damit zeitnah und kostensparend mit allen relevanten Informationen beim Flottenmanagement versorgen kann.

„Mit der Nutzung unserer IoT-Plattform CENTERSIGHT® NG realisieren Industrieunternehmen im Grunde ‚Smart Services‘. Diese neuen Dienstleistungen informieren beispielsweise über technische Störungen oder Verschleiß, erlauben damit die vorausschauende Wartung, steigern die Sicherheit – und die Umsätze“, erklärt Paul Martin Halm, Head of Product Management bei Device Insight. Dazu ein konkretes Beispiel:  Ein Hersteller von Schweißrobotern konnte durch Predictive Maintenance die Verfügbarkeit der Geräte innerhalb eines Jahres um 5 Prozent erhöhen.

Auch Geschäftsführer Reinhold Stammeier freut sich über die Auszeichnung und ist überzeugt mit der IoT-Plattform CENTERSIGHT® NG dem Mittelstand eine schnelle Time-to-Market bei der Digitalisierung zu bieten: „Unser Know-how basiert auf jahrelanger Praxiserfahrung und konkreten Kundenprojekten. Wir verstehen die Kundenanforderungen an IoT-Plattformen und können diese mit unseren agilen Methoden und unserem IoT- und Branchen-Know-how gewinnbringend für unsere Kunden und Partner umsetzen. Wir freuen uns sehr über den Industriepreis. Die Auszeichnung und zufriedene Kunden aus dem Mittelstand zeigen, dass wir die Hebel der Industrie 4.0 erfolgreich nutzen“.

 

Quelle Titelbild: Device Insight

Neueste Beiträge

  • How can an IoT platform help to get new business models running which heavily rely on machine data? That is the main question answered in the webinar session "From sensors to insights: Enabling industrial analytics with IoT platforms" by our Head of Product Management Paul Martin Halm. ...

  • „Agile“ ist derzeit das Schlagwort schlechthin, aber viele Unternehmen können mit diesem und mit verwandten Begriffen wie Kanban oder Scrum wenig anfangen. Welche Begriffe Sie im Agile-Kosmos unbedingt kennen sollten, lesen Sie hier....

  • Vom 26. bis 28. November findet mit der SPS in Nürnberg die größte internationale Fachmesse für elektrische Automatisierungstechnik statt. Device Insight ist dort mit verschiedenen Partnern mehrfach vertreten: Am Microsoft Partnerstand veranschaulicht Device Insight am Beispiel der Roboterband club_KUKA die Verknüpfung von innovativer Robotik und IoT. Zudem ist präsentiert sich dort erstmals die neu gegründete Open Industry 4.0 Alliance, deren Umsetzungspartner Device Insight ist....



X
Twittern
Teilen
Pin
Teilen