Unicef Spende

Device Insight hilft UNICEF

Device Insight unterstützt die Weihnachtsaktion „Spenden statt Schenken“ und hilft Kindern in Not

Anstatt in der Vorweihnachtszeit hohe Summen für Geschenke aufzuwenden, spendet Device Insight auch in diesem Jahr für den guten Zweck. Zum dritten Mal engagiert sich das IoT-Unternehmen für das UNICEF-Projekt „Spenden statt Schenken“.

Mit seinem Beitrag wahrt der Softwareanbieter seine gesellschaftliche Verantwortung und hilft Kindern in Not. COO Stefan Hübner übergab den Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro an Hartmut Döring von der UNICEF-Arbeitsgruppe München.

In rund 150 Ländern setzt sich UNICEF für Kinder und Jugendliche ein und versorgt sie mit Nahrung, sauberem Wasser, Impfstoffen und Zugang zur Bildung.

UNICEF

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zur Aktion: https://www.unicef.de/spendenstattschenken

Quelle Titelbild: Pixabay

Neueste Beiträge

  • Viele Unternehmen wollen das Internet of Things (IoT) nutzen, um ihr bestehendes Geschäftsmodell zu modernisieren oder auch ganz neue Services und Produkte für ihre Kunden zu schaffen. Doch wie geht man hierbei vor und welche Schritte muss man auf dem Weg zum erfolgreichen IoT-Geschäftsmodell beachten? Das wollen wir in unserer Reihe „Business Model Innovation für das Internet of Things“ zeigen....

  • Startschuss für die IoT News, den neuen Newsletter von Device Insight! Mit den IoT News wollen wir Sie regelmäßig mit Neuigkeiten, Tipps und Praxisbeispielen rund um das Internet of Things und Industrie 4.0 versorgen....

  • Die fortschreitende Digitalisierung macht Daten zu einem wesentlichen Asset eines Unternehmens. Tatsächlichen Mehrwert entfalten diese Daten aber nur für die Unternehmen, die in der Lage sind, konkrete Erkenntnisse, Schlussfolgerungen und Prognosen aus ihrem Datenschutz zu generieren. Data Analytics wird damit zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor der Zukunft....



X
Twittern
Teilen
Pin
Teilen