IoT Studie 2016

Computerwoche & Co. IoT-Studie 2016 mit weitreichenden Umfrage-Ergebnissen

Selten war ein Technologiebegriff so begehrt wie das Internet der Dinge (kurz IoT). Kaum ein anderes Schlagwort fasst das Zusammenwirken technologischer, ökonomischer, sozialer, gesellschaftlicher und individueller Veränderungen besser zusammen. Daher wird viel geforscht und noch mehr spekuliert.

Laut der IoT-Studie von COMPUTERWOCHE und CIO fehlt 25% der befragten Unternehmen das Know-how in Sachen IoT. Aber wie sieht es praktisch aus? Diese neue Studie in Zusammenarbeit mit Device Insight gibt nun Aufschluss. Insgesamt wurden dazu 370 Entscheider aus der DACH-Region befragt.

Die Studienergebnisse erhalten Sie kostenlos als PDF.

Quelle Titelbild: Pexels

Neueste Beiträge

  • Edge Computing wird zunehmend zur neuen Schlüsseltechnologie in der IoT-Vernetzung. Doch wie funktioniert das Prinzip Edge Computing genau und welche Vorteile verbergen sich hinter der Nutzung? Die Antworten erhalten Sie in unserem Blog-Beitrag....

  • Führungswechsel bei Device Insight: Zum Oktober hat Reinhold Stammeier, bisheriger Geschäftsführer und Gründer des Münchner IoT-Spezialisten, die Leitung an das neue Geschäftsführer-Trio, bestehend aus Stefan Hübner (CEO), Thomas Stammeier (CTO) und Marten Schirge (CSO), übergeben....

  • Zunehmend komplexe IoT-Projekte führen zu längeren Projektlaufzeiten. So beschleunigen Sie die Time-to-Market Ihres Internet of Things Projektes....



X
Twittern
Teilen
Pin
Teilen