Microsoft

Microsoft Gold-Kompetenz für Cloud-Plattform CENTERSIGHT®

Die Microsoft-Partnerschaft nach der Azure-Integration der IoT-Plattform CENTERSIGHT® hat sich für Device Insight bereits bezahlt gemacht. Denn jetzt hat der Münchener IoT-Pionier nach seinem Silber-Status den Microsoft Azure Gold Partner-Status erhalten, ein Beweis für besondere Kompetenz, IoT und Cloud zu verbinden.

Die Device Insight GmbH hat sich in nur 15 Jahren zu einem führenden Plattformanbieter für das gewerbliche oder industriell genutzte Internet of Things (IoT/IIoT) entwickelt und dabei nichts von dem Pioniergeist verloren. Das Münchener Unternehmen konnte mit der Einbindung der IoT-Plattform CENTERSIGHT® (NG) in Microsoft Azure seine Silber-Partnerschaft mit dem Softwareriesen nun zu Gold machen und ist zum Microsoft Azure Gold Partner avanciert. Device Insight konnte als Münchener Spezialist somit seine Position als erfahrener IoT-Partner von Microsoft in Deutschland und Mitteleuropa weiter festigen.

Mit der Azure-Integration der IoT-Plattform CENTERSIGHT® kann Device Insight den Kunden hoch skalierbare IoT-Lösungen anbieten. Diese ermöglichen es auch, Platform-as-a-Service- oder PaaS-Dienste wie Azure IoT Hub und Azure Machine Learning einzubinden. Das spart nicht nur Kosten, sondern vereinfacht auch die Verwaltung der IoT-Anwendungen und -Dienste. Die durch Microsoft Azure voll unterstützte Mehrmandantenfähigkeit (Multi-Tenancy) von CENTERSIGHT® resultiert in einem schnellen Time-to-Market und Return on Invest (ROI) für die Kunden. Mit Microsoft Azure als Cloud-Basis haben die B2B-Kunden nun mit CENTERSIGHT® georedundant weltweit Zugriff auf ihre Maschinen- und Prozessdaten, um sie praktisch in Echtzeit sofort analysieren und auswerten zu können.

Wie Gregor Bieler, General Manager der One Commercial Partner Organisation und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland, im Herbst 2017 erklärte, sei der intelligente Einsatz von IoT-Technologien ein Schlüsselfaktor für die erfolgreiche Digitalisierung von Geschäftsmodellen in allen Branchen. „Mit der Integration von CENTERSIGHT® NG und Microsoft Azure bietet unser Microsoft-Partner Device Insight seinen Kunden innovative IoT-Lösungen, die optimal auf ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche ausgerichtet sind“, so Bieler.

„Wir freuen uns, dass wir nach unserer Silber-Partnerschaft bei Microsoft nun auch den Goldpartner-Status erreicht haben. Das zeigt, dass wir es verstanden haben, IoT- und Cloud-Kompetenzen zu bündeln“, sagt Reinhold Stammeier, Geschäftsführer von Device Insight. „Aus der Vereinigung von Microsoft Azure und der IoT-Plattform CENTERSIGHT®, unserem Kernprodukt, profitieren vor allem die Kunden, die ortsunabhängig sicheren Zugriff und Analyse ihrer wertvollen Maschinendaten haben wollen“, fügt er hinzu.

 

Quelle Titelbild: Device Insight

Neueste Beiträge

  • Weiter geht es mit unserer Reihe "Business Model Innovation für das Internet of Things". Nachdem wir in Teil 1 die Grundlagen und Erfolgsfaktoren des Business Model Design Prozesses erklärt haben, zeigen wir in Teil 2, auf welchen Stufen der Innovation neue IoT-Geschäftsmodelle eingeordnet werden können. ...

  • Viele Unternehmen wollen das Internet of Things (IoT) nutzen, um ihr bestehendes Geschäftsmodell zu modernisieren oder auch ganz neue Services und Produkte für ihre Kunden zu schaffen. Doch wie geht man hierbei vor und welche Schritte muss man auf dem Weg zum erfolgreichen IoT-Geschäftsmodell beachten? Das wollen wir in unserer Reihe „Business Model Innovation für das Internet of Things“ zeigen....

  • Startschuss für die IoT News, den neuen Newsletter von Device Insight! Mit den IoT News wollen wir Sie regelmäßig mit Neuigkeiten, Tipps und Praxisbeispielen rund um das Internet of Things und Industrie 4.0 versorgen....



X
Twittern
Teilen
Pin
Teilen